Filigrane Schneeflocken

Dieses Mal zeige ich euch, wie ihr aus leeren Klopapierrollen wunderschöne filigrane Schneeflocken zaubern könnt. Diese Anleitung ist so einfach, dass auch kleine Kinder mitmachen können :)

Was ihr braucht: 

leere Klopapierrollen oder Küchenrollen (pro Schneeflocke werden 3 Klopapierrollen oder 1 Küchenrolle benötigt)
eine Schere
einen Bleistift
ein Lineal
eine Heißklebepistole
Acrylfarbe + Pinsel (optional)
Pailletten, Strasssteine o.ä. zum Verzieren (optional)

Und so wird’s gemacht:

Zunächst muss die leere Klopapierrolle etwas flach gedrückt werden.
Dann legt ihr das Lineal an und zeichnet in 1-cm-Abständen kleine Markierungen ein.

Diese Markierungen verbindet ihr nun mit Hilfe von Lineal und Bleistift und schneidet mit der Schere entlang der eingezeichneten Linien.

Sobald ihr genügend Teile zusammen habt (pro Schneeflocke benötigt ihr 20 Stück), überlegt euch, ob ihr den Stern „naturbelassen“ haben wollt oder ob er einen Anstrich bekommen soll.
Bei Bedarf malt jetzt eure Teile sorgfältig mit Acrylfarbe an.
Tipp: erst alle Teile von außen, dann von innen anmalen (oder umgekehrt), dann weichen sie nicht so sehr durch (bis zum zweiten Anstrich ist die erste Schicht bereits getrocknet).

Nach dem Anmalen am besten noch 10-15 Minuten warten, bis wirklich alles komplett durchgetrocknet ist. In der Zwischenzeit könnt ihr schonmal eure Heißklebepistole anschließen.

Nun legt 5 Teile sternförmig zusammen, wie hier zu sehen. Schaut euch die Berührungspunkte genau an, denn hier müssen sie nun zusammengeklebt werden.

Schneeflocke_Klopapierrolle7

Habt ihr die Sternform geklebt, machen wir weiter mit den „Verästelungen“.
Diese beginnen mit 2 Teilen, die ihr wie hier zu sehen zusammenklebt.

Schneeflocke_Klopapierrolle8

Ein weiteres Teil wird nun in die untere Mitte geklebt.

Schneeflocke_Klopapierrolle9

Es werden insgesamt 5 dieser Gebilde benötigt.
Diese klebt ihr nun an die Spitzen eures Sterns, wie hier zu sehen.

Schneeflocke_Klopapierrolle10

Und fertig ist die wunderschöne Schneeflocke – das war doch wirklich super einfach, nicht wahr?

Schneeflocke_Klopapierrolle12

Wenn ihr es schlicht mögt, könnt ihr eure Schneeflocke jetzt so lassen.
Oder ihr verziert sie wie ich mit lauter kleinen Pailletten. Ich finde ja, dass die Pailletten den Schneeflocken erst ihren besonderen Zauber verleihen 😉

Wahlweise könnt ihr sie auch mit Strasssteinchen, Perlen oder kleinen Minibommeln verzieren oder ihr betupft die oberen Kanten mit etwas Klebstoff und bestreut sie mit Kunstschnee oder Glitter – wie immer sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt :)

Die Schneeflocken wirken nicht nur am Fenster oder an der Wand bezaubernd – ihr könnt sie auch als stilvollen Blickfang auf eure winterlich dekorierte Tafel legen :)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln und würde mich wie immer freuen, wenn ihr eure Fotos in den sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #florientcottage markiert, damit ich sie finde :)